Philofilm zeigt: Fight Club von David Fincher

Am Dienstag (29.11.2011) ist es wieder soweit. Ihr könnt euren Uni-und Arbeitsalltag filmosophisch abrunden und mit uns dabei zusehen, wie ein namenloser Mustermann sich von sich selbst emanzipiert und mithilfe seines Alter Egos einen faschistoiden Boxclub gründet, der die seelenlose Konsumgesellschaft sprengen will. So oder so ähnlich. Aber seht selbst. 20.00 Uhr in Raum 225.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s